Markthalle

Zahlen & Fakten

1914

wurde die
Markthalle errichtet

6800

m2 gewerbliche
Nutzfläche

33

Verkaufsstände
im Erdgeschoss

3

gastronomische
Betriebe

regionale und weltweite
Spezialitäten, Bioware,
Wohn- und Gartenkultur

Denkmalgeschütztes
Jugendstilgebäude in
Stuttgarts Zentrum


Produkte

Obst und Gemüse, Blumen und Pflanzen / Fleisch- und Wurstwaren / Eier, Wild und Geflügel / Pferde- und Bisonfleisch / Frischfisch / Molkereiprodukte, Käse / Brot- und Backwaren / Gewürze, Kräuter, Tee, Kaffee / Imkereiprodukte / ökologische und biologische Produkte / ausländische Spezialitäten und Delikatessen

Länder

Italien, Frankreich, Griechenland, Türkei, Serbien, Spanien, Kroatien, Ungarn, Persien (Iran) und Indien.

Marktflächen im 1. OG

Verschiedene Shops mit exclusiven Angeboten für Haus und Garten, Wohnaccessoires, Kunst- und Autorenobjekte, Schmuck und Juwelen, feine Kaffee- und Teesorten, Beautyshop und Coiffeur.

Gastronomische Bereiche

  • Markthallengaststätte Schwäbische Küche
  • Restaurant "Empore" – italienische und mediterrane Küche
  • Tapasbar "Desirée" – spanische Kleinigkeiten